Home  /  FAQ

FAQ

Für einen ruhigen und erholsamen Auffenthalt




LETZTE NEWS

COVID-19: Update zur Durchführbarkeit des Spaziergangs durch den Europapark
COVID-19: Update zu den offenen Empfangsstrukturen
COVID-19: Die Regeln des Wanderers für eine sichere Gastfreundschaft 
Abstände, tragen Sie eine Maske in geschlossenen Räumen, waschen Sie sich häufig die Hände, desinfizieren Sie immer Ihre Hände

Sind die Aktivitäten nur im Voraus buchbar?

Die Eintritte für die Aktivitäten können im Moment gekauft werden, aber wir empfehlen eine Reservierung im Voraus, wie aus Gründen der Organisation, wenn es sich um Gruppen handelt. Gehen Sie einfach auf die Website, um alle Möglichkeiten und Vorschläge zur Verfügung zu finden. Unter ihnen müssen Sie nur die auswählen, die Sie wollen. Wenn Sie sie im Voraus buchen, wie z.B. die CilentoinVolo Zip-Line, vermeiden Sie jegliche Beschwerden

Gibt es Pic-Nic möglichkeiten

Während der Routen gibt es verschiedene Picknickplätze besonders geeignet für Familien mit Kindern.

Ist es möglich auch nur für eine Nacht zu übernachten?

Ist es möglich, in den Unterkünften auch nur für eine zu übernachten?

Ist es möglich, den Startpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?

Ja, sie sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ( Zeitpläne der Bahn und Busse sind immer zu beachten).

Sind die vorgeschlagenen Ausflüge auch für Menschen mit Behinderung geeignet?

Nicht empfehlenswert für Behinderte mit Mobilitätsproblemen (nicht alle Abschnitte sind mit einem Rollstuhl befahrbar).

Ist es möglich die Touren ohne Reisebegleitung zu unternehmen?

Die Routen können auch ohne Führer begangen werden, indem Sie die Cammino-App verwenden oder den Wegweisern folgen.

Sind die Routen auch Familien mit Kindern empfehlenswert?

Die Routen sind für Familien mit Kindern machbar (gemäß dem in den einzelnen Abschnitten angegebenen Schwierigkeitsgrad)

Sind die Routen für jedermann empfehlenswert?

Die Routen sind  für jedermann geeignet, beachten Sie immer die Angaben des Schwierigkeitsindexes

Ist es in den archäologischen Ausgrabungen/Museen/Höhlen möglich, Reiseführer zu buchen?

Ja, Sie können die Reiseführer buchen, ebenso wie die Nutzung von App-Reiseführern, die von einigen archäologischen Stätten (Paestum) angeboten werden.

 

Welche Kleidung/Ausstattung ist empfehlenswert bei den Wanderungen?

Im Sommer und in der Zwischensaison neigt man dazu zu denken, dass man nicht viel tragen muss, aber das ist nicht der Fall.

Je nach Höhenlage und Wetterbedingungen kann es erforderlich sein,

Kleidung wie Fleece, Windjacke, Mütze und Handschuhe zu tragen. Damit Sie es nicht übertreiben und gleichzeitig nichts Nützliches zu Hause lassen, hier eine kurze Beschreibung, was Sie brauchen.

Die Grundregel lautet immer, sich wie eine Zwiebel anzuziehen: Beginnen Sie mit leichter Kleidung, die mit der Haut in Berührung kommt, und bedecken Sie sich mit schwererer Kleidung.

Im Sommer wird schwere Kleidung meist im Rucksack verstaut und je nach Temperatur und Befinden getragen.

Bevor ich die Kleidung aufzähle, die man tragen und im Rucksack aufbewahren sollte, möchte ich auf zwei Naturphänomene hinweisen, die während unserer Ausflüge auftreten können:

WIND: Der Wind ist meiner Meinung nach der schlimmste Feind des Wanderers, selbst an einem schönen Tag kann er uns stören oder schlimmer noch, uns den klassischen Luftstoß verpassen, besonders wenn wir verschwitzt sind. Es wird dringend empfohlen, ein winddichtes Kleidungsstück (Windstopper) im Rucksack zu haben. Die berühmte und teure Goretex-Jacke ist das perfekte Kleidungsstück, weil sie leicht, atmungsaktiv, wasser- und winddicht ist; mit einem einzigen Kleidungsstück haben wir den totalen Schutz. 

REGEN: Dieses Naturphänomen kann auch während einer Wanderung auftreten.Das Klima in den Bergen ändert sich manchmal abrupt und ein plötzlicher Regenschauer, auch wenn er nur sehr kurz ist, kann uns von Kopf bis Fuß waschen! Ich empfehle den Regenschirm nicht, er ist nicht nur sperrig, sondern kann im Falle eines Gewitters auch ein perfekter Blitzableiter sein.

Das Cape ist weit verbreitet und stellt die günstigste Lösung dar. Aber wenn Sie sich bequemer bewegen und besser geschützt sein wollen, empfehle ich die k-way (oder die bereits erwähnte teurere Goretex-Shell) für den oberen Teil und eine Regenhose für den unteren Teil. Nachdem wir uns mit den lästigsten" Naturelementen abgefunden haben, hier eine Liste von Kleidungsstücken, mit denen Sie Ihre Sommerausflüge am besten überstehen:

OBERTEILKLEIDUNG: Halbarmtrikot aus synthetischem, atmungsaktivem Stoff (nicht zu schwer) Ärmelloses, winddichtes Fleece (zu tragen, wenn es morgens besonders kühl ist) Sonnenbrille.

UNTERTEILKLEIDUNG: Leichte Hose aus technischem Gewebe (Jeans werden nicht empfohlen). Ich empfehle lange Hosen. Socken aus technischem Gewebe. Sie kosten ein wenig, sorgen aber für Atmungsaktivität, lassen den Fuß nicht übermäßig schwitzen und verhindern die Bildung von Schlupf. Wasserdichte Wanderschuhe.

WAS MAN IM RUCKSACK HABEN SOLLTE: Atmungsaktives Microfleece-Material. Ärmelloses, winddichtes Microfleece. Windjacke, wenn möglich in GoreTex oder ähnlichem (leicht), nur zum Schutz bei Wind oder Schneefall. Ein Kway ist auch akzeptabel, wenn Sie keine großen Höhen erreichen. Regenfeste Über-Hose Handschuhe für den Fall, dass die Kälte intensiv ist. Trikot aus technischem Gewebe und Ersatzsocken. Wasser und Nahrung Sonnenschutzmittel und Kakaobutter.

RÜCKENPACK/RUCKSACKSTAUUNG

Es ist ratsam, einen Rucksack von mindestens 25 Litern mitzuführen, um nicht benötigte Kleidung zu verstauen. Ein weiteres nicht zu unterschätzendes Element ist, dass der Rucksack mit seitlichen Gurten ausgestattet ist, um die Stöcke aufzuhängen, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Ein letzter Ratschlag ist, immer farbige Kleidung zu tragen, es ist keine Frage der Mode, aber farbig zu sein bedeutet, sichtbar zu sein. Im Notfall werden Sie so leichter auffallen.

 

Wie enteckt man den Cilento

Für ein unvergessliches Erlebnis in der unberührten Natur des Cilento.

Lassen Sie sich von seiner Stille, seinen Rhythmen, seinen Aromen, Farben und Essenzen des Mittelmeers einhüllen. Einzigartige Cilento-Pfade

... in einem einzigen Atemzug vom Gipfel des Berges Bulgheria zu den Stränden des kristallklaren Wassers des Meeresschutzgebietes von Infreschi und Masseta

... auf den tausenden von Wegen des Nationalparks von Cilento, Vallo di Diano und Alburni, der 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe und 1997 zum Biosphärenreservat ernannt wurde.

und wurde 2010 zum ersten italienischen Nationalpark und dann zum Geopark.

... entlang von Flüssen und Bächen, zwischen außergewöhnlichen Karsthöhlen, reizvollen Wasserfällen, alten Mühlen

... entlang religiöser Pfade, um den angestammten Glauben zu erleben, der in jedem Schritt lebendig ist, um Heiligtümer oder Felsenkapellen zu erreichen.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)




Planen Sie Ihren Urlaub im Cilento